Mitgliederversammlung am 04.03.2016 in Erfurt

14.03.2016 | 
Während die Zahl der Mitglieder der DATPPP in 2015 erfreulich anstieg und freudig die Neumitglieder begrüßt wurden hat sich die finanzielle Situation trotz korrekter und überprüfter Rechnungsführung leider absteigend entwickelt. Daher wurde beschlossen den Mitgliedsbeitrag von 50 auf 70 € für Einzelmitglieder zu erhöhen und den Beitrag für korporative Mitglieder in 2017 von 200 auf 250 € pro Jahr anzuheben.

Die Satzung wurde in wenigen Punkten aktualisiert.Der Vorstand konnte nach dem Tod von Gerhard Wever wieder ergänzt werden durch eine Mitarbeiterin aus der psychiatrischen Pflege, Frau Maxi Gutjahr.Regionale Treffen werden immer mehr zu Instrumenten der Qualitätssicherung und entstehen auch zum kollegialen Austausch in vielen Regionen Deutschlands. Ankündigungen hierfür können auch über die Homepage der DATPPP vorgenommen werden.

 

Mitarbeiter werden für ein künftiges europaweites Projekt zur Erfassung der Tagesklinikaktivitäten der einzelnen Länder und zur Förderung fachlichen Austauschs gesucht.

 

H. Hopf

Newsarchiv
  1. 2016
  2. November: 2 Artikel
  3. September: 1 Artikel
  4. Juli: 2 Artikel
  5. März: 1 Artikel
  6. Januar: 2 Artikel
  7. 2015
  8. November: 3 Artikel
  9. Oktober: 1 Artikel
  10. August: 1 Artikel
  11. März: 1 Artikel
  12. 2014
  13. Oktober: 1 Artikel
  14. April: 1 Artikel
  15. März: 2 Artikel
  16. Februar: 2 Artikel
  17. 2013
  18. Dezember: 1 Artikel
  19. November: 2 Artikel
  20. August: 1 Artikel
  21. Juli: 1 Artikel