Nach oben

Herzlich Willkommen bei der Deutschen Arbeitsgemeinschaft der Tageskliniken e.V.

Psychische Krankheiten geraten immer stärker in den Fokus öffentlicher Aufmerksamkeit. Folgen sind häufige und lange Arbeitsunfähigkeit oder Berentung. Anhaltendes subjektives Leid der Betroffenen und ihrer Umgebungspersonen werden heute nicht mehr klaglos hingenommen. In Deutschland veränderte sich die Behandlung psychischer Störungen sehr, so dass Krankenhausbehandlung zu einem großen Teil nur noch tagsüber werktäglich in Tageskliniken eingesetzt wird. Tageskliniken sind damit in den letzten Jahrzehnten die wohnortnahen Basisversorger der Psychiatrie und Psychosomatik geworden.

Aktuelles

Tagesklinikkongress München 2019

Bei strahlendem Sonnenschein kamen 220 Teilnehmerinnen und Teilnehmer zum 17. Tagesklinikkongress nach München. Die Eingangshalle der LMU wies durch die Vorgänge um die Weiße Rose bedrückend auf das politische Umfeld hin. Die reale Lage der Münchner Tageskliniken, der deutschen Tageskliniklandschaft und die Entwicklungen der Psychotherapie wurden zunächst fokussiert. Im MPI München konnte danach das ganze Spektrum aktueller Tagesklinikarbeit in parallelen Symposien kennengelernt werden. Beim bayrischen Büffet klang der Abend aus. Am nächsten Morgen verteilten sich die Gäste über die Tageskliniken Münchens im ganzen Stadtgebiet und trafen sich dann wieder zum Abschlussplenum, zur Integration der Themen und der beruflichen Blickwinkel. Gerade der Wechsel der Perspektiven zwischen universitärer, institutioneller und multiprofessioneller Mitarbeitersicht bot wieder die beste Aussicht auf eine sich weiterentwickelnde tagesklinische Zukunft. hH

Endlich verfügbar! Praxishandbuch Tageskliniken

Was ist das Besondere einer Tagesklinik, wie kann ein Team aufgebaut werden, welche Behandlungselemente sind essentiell, welche Mitarbeiter sollten ausgewählt werden, wie geht eine Tagesklinik mit Extremsituationen um, woher kommen sie und worauf wird in Zukunft zu achten sein? Viele dieser Fragen tauchen auch bei Beratungen von Tageskliniken auf.

… mehr

Neue psychotherapeutische Fortbildungen und Aktivitäten

Unser werter Vorstandskollege Prof. Ulrich Schultz-Venrath weist auf wichtige Veranstaltungen und Fortbildungen hin, die im Bereich der Gruppentherapie sehr gut für das tagesklinische Vorgehen geeignet sind:

1. Das Weiterbildungscorriculum Mentalisierungsbasierte Psychotherapie und Beratung wird ab November 2018 von der Österreichischen Arbeitsgemeinschaft Gruppentherapie und Gruppendynamik (ÖAGG) angeboten. Interessenten wenden sich bitte an helga.felsberger@gmx.at bzw. office@oeagg.at. Informationen auf www.oeagg.at

2. Die Deutsche Gesellschaft für Gruppennalyse und Gruppentherapie tagt vom 26.- 28. Oktober 2018 am Sigmund-Freud-Institut in Frankfurt/M. Anmeldungen zu einem hochkarätigen Vortragsprogramm sind möglich über geschaeftsstelle@D3G.org

DATPPP e.V.
Deutsche Arbeitsgemeinschaft
der Tageskliniken e.V.

Vorsitzender
Dr. med Herald Hopf
Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie,
Chefarzt der Tagesklinik Waldfriede und
Privatklinik Nikolassee

Geschäftsstelle
Alexandra Eisele
c/o Brücke Schleswig-Holstein gGmbH
Wakendorfer Straße 18
24211 Preetz
Telefon: 04342 76200
info@dont-want-spam.datppp.de